Kategorienarchiv: Raumfahrt

Feb 25 2015

Russland plant eigenständige Raumstation

Die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos will die ISS bis 2024 nutzen und dann eine eigene Raumstation aufbauen. Zu den künftigen Plänen gehören auch unbemannte und bemannte Missionen zum Mond.

Feb 03 2015

Lander Philae – Warten auf ein Lebenszeichen

Am 15. November 2014 um 1.36 Uhr war Philaes Batterie nach einer dreifachen Landung und mehr als 56 Stunden wissenschaftlicher Arbeit erschöpft. Nun wartet das Team darauf, dass der Lander auf der Kometenreise Richtung Sonne wieder genügend Energie erhält, um sich zurückzumelden. „Die größte Wahrscheinlichkeit besteht im Mai, dass wir in Kontakt mit Philae treten können“ …

Weiterlesen »

Jan 16 2015

Über elf Jahre verschollener Mars-Roboter „Beagle 2″ entdeckt

Wie die Europäische Weltraumbehörde ESA am Freitag mitteilte, hat eine Sonde der US-Raumfahrtbehörde NASA Bilder des verschollenen britischen Landeroboters „Beagle 2″ gemacht. Die seit Ende 2003 auf dem Mars vermisste Landeeinheit, die Teil einer ESA-Marsmission war, ist auf dem Weg zu unserem Nachbarplaneten damals spurlos verschwunden und galt bis heute als vermisst. Nach seiner Trennung …

Weiterlesen »

Dez 08 2014

Gibt es tatsächlich Spuren von Leben auf dem Saturnmond Titan?

Der Saturnmond Titan ist der der Himmelskörper in unserem Sonnensystem, der unserer Erde am ähnlichsten ist. Es gibt Berge, Dünen und riesige Seen. Allerdings regnet es dort kein Wasser, sondern flüssiges Methan. Dennoch ein wahrlich unwirklicher Ort, um dort Leben zu vermuten. Einem Bericht von „National Geographic Deutschland“ zufolge, vermuteten bereits 2005 Wissenschaftler, dass auf …

Weiterlesen »

Dez 01 2014

Nasa fliegt bald wieder ohne die Russen ins All

Nach dem Ende der US-Shuttles im Jahr 2011 hatte die Nasa keine andere Wahl: Zähneknirschend wurde sie Partner von Russland. Doch schon bald soll die alte Rivalität wieder zurückkehren.

Apr 20 2014

Einer der wichtigsten Wegbereiter der Mondlandung ist tot

Astronauten und Raumfahrtexperten trauern um einen ihrer wichtigsten Wegbereiter: John Houbolt, Erfinder der Mondlandefähre von 1969, stirbt im Alter von 95 Jahren. Die Nasa setzt ihn in eine Reihe mit Neil Armstrong und Wernher von Braun. Weiterlesen…

Seite 1 von 212
Nach oben